Freitag, 06. Dezember 2019    02:06

«Zurück zur Startseite

Husumer Tinetaler

Das Weihnachtsgewinnspiel mit Gewinnen im Wert von 10.999 Euro

"Wir haben uns auch in diesem Jahr überlegt, wie wir das Tinetaler-Gewinnspiel noch besser gestalten können, sind dann aber zu dem Ergebnis gekommen, dass es so gut ist, wie es ist", sagt Peter Cohrs, erster Vorsitzender der Werbegemeinschaft Husum. Seit über 30 Jahren organisiert die Werbegemeinschaft gemeinsam mit der Interessengemeinschaft Gewerbegebiet Ost (IGO) dieses beliebte Gewinnspiel, bei dem im letzten Jahr über 180.000 Tinetaler verteilt wurden. Und auch in diesem Jahr werden in jeder Adventswoche Gewinne von 2.500 Euro unter den Teilnehmern verlost.

Die Teilnahmekarten und die Tinetaler, die Glück bringen, gibt es ab dem 23. November in den Husumer Geschäften mit dem Weihnachtsplakat im Fenster. In jeder Adventswoche ist eine Spielkarte pro Teilnehmer zulässig, die mit neun Tinetalern beklebt sein muss. Diese werden in über 70 Firmen und Geschäften verteilt. Die teilnehmenden Betriebe und Institutionen befinden sich in der Innenstadt und im Gewerbegebiet Ost. "Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder viele Betriebe aus dem Gewerbegebiet teilnehmen", sagt Ole Singelmann, erster Vorsitzender IGO. Und auch der Centermanager vom THEO in Husum, Daniel Nagel-Heyer, gibt bekannt, dass zwölf Geschäfte im THEO den Tinetaler verteilen werden. Unterstützt wird die Aktion von den Husumer Nachrichten. Die Ziehungen erfolgen unter notarieller Aufsicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Gewinner werden in den Husumer Nachrichten und auf der Internetseite: www.husumer-werbegemeinschaft.de wöchentlich bekannt gegeben. Ganz zum Schluss erfolgt die Sonderauslosung, an der alle vollen Karten teilnehmen. Der Hauptpreis, ein PROPHETE E-Bike Trecking im Wert von 999 Euro wurde gesponsert vom Hagebaumarkt. 

Text und Foto: Bärbel Sommer