Mittwoch, 12. August 2020    17:41

« zurück zur Startseite

HBL-Restart in Düsseldorf

Die Handball-Bundesliga GmbH macht einen nächsten Schritt in die „neue Normalität“ und benennt, nachdem sie bereits den 1. Spieltag der Saison 2020/21 auf den 1. Oktober datiert hatte, nun auch den neuen Termin des Pixum Super Cups, mit dem die LIQUI MOLY HBL traditionell die neuen Spielzeiten eröffnet.

Die Begegnung des Meisters THW Kiel gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt soll am Samstag, den 26. September, um 20.30 Uhr im ISS DOME in der Sportstadt Düsseldorf angeworfen werden. Zur Primetime überträgt Medienpartner Sky Deutschland das Match um den ersten Titel der 54. Saison live im Free-TV bei Sky Sport News HD.

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen behördlichen Auflagen zum Restart erfordern auch die Rückabwicklung der bisher verkauften Eintrittskarten. Die Ticketinhaber werden von der HBL GmbH und Eventim über die Modalitäten zeitnah informiert. Der neue Ticketverkauf ist abhängig von der Genehmigungslage und der dann aktuell geltenden Corona-Schutz-Verordnung. Der Termin des Kartenvorverkaufs wird bekanntgegeben, sobald das Hygiene- und Betriebskonzept der HBL genehmigt ist. Dieses liegt für den ISS DOME den zuständigen örtlichen Behörden zur Prüfung vor und beinhaltet unter Berücksichtigung erforderlicher Schutzmaßnahmen eine Kapazität zwischen 2.000 und 6.000 Zuschauern (bei einer ursprünglichen Kapazität von 11.500 Zuschauern). Die Sicherheit der Besucher, Sportler und Mitarbeiter hat dabei oberste Priorität und wird durch das Hygiene- und Betriebskonzept, angepasst an den aktuellen pandemischen Level, gewährleistet sein.