Samstag, 20. Oktober 2018    05:51


«Zurück zur Startseite

Husumer Krabbentage 20. und 21. Oktober 

Rund um den Husumer Binnenhafen wird auch in diesem Jahr eine bunt-maritime Meile aufgebaut, in deren Mitte sich die zentrale Veranstaltungsbühne befindet. Zusammen mit dem Verein der Köche Westküste e.V. wird den Besuchern ein tolles Bühnenprogramm geboten - natürlich wieder mit vielen Rezepten rund um die kleinen Schalentiere. Parallel dazu findet auf dem Marktplatz rund um den Tine-Brunnen der beliebte Kunsthandwerkermarkt statt. Zum Mitnehmen werden aus kleinen Manufakturen exquisite Leckereien präsentiert. Die Husumer Krabbentage sind an beiden Tagen jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet; die Geschäfte in der Innenstadt bleiben am Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr zum Shoppen geöffnet. 

Samstag, 20. Oktober:
Am Samstag findet um 11:00 Uhr die offizielle Eröffnung der Krabbentage mit Bürgermeister Uwe Schmitz und der Husumer Werbegemeinschaft statt. Für die passende musikalische Umrahmung sorgt der Husumer Shantychor, der ab 10:00 Uhr im Hafen aufspielen wird. Am Samstagnachmittag findet der Azubi-Kochwettbewerb statt. Angehende junge Köche kreieren ein Gericht rund um die Krabbe und stellen es einer Jury vor. Die Siegerehrung findet im Anschluss statt.

Sonntag, 21. Oktober:
Am Sonntagmorgen bereiten die Mitglieder des Köchevereins das diesjährige „Husumer Krabbentagegericht“ vor. Dieses Jahr wird es ein Krabben-Hot-Dog sein. Der Erlös durch den Verkauf geht als Unterstützung in die Jugendgruppe des Vereins der Köche Westküste e.V.. Ab mittags findet die beliebte Krabbenpul-Meisterschaft statt. Jeder kann sich unter hafenevent(at)messehusum.de oder direkt an der Bühne vor Ort anmelden. Am Nachmittag erscheint die Lammkönigin Marleen Westensee und der Krokusblütenkönig Oke Brodersen. Sie werden ein tolles Krabben-Gericht zaubern. Am Ende des Tages wird dann der Spendenscheck vom Verkauf das Krabben-Hot-Dogs übergeben. Am verkaufsoffenen Sonntag bietet die Husumer Werbegemeinschaft einen kostenlosen Shuttle vom Parkplatz der Multifunktionsfläche (hinter OBI) bis in die Innenstadt an, der im 20-Minuten-Takt fährt. 

Text und Fotos: Messe Husum&Congress