Sonntag, 17. Februar 2019    00:12


«Zurück zur Startseite

Herzlichen Dank für die Unterstützung

Traditionell haben wir in der Vorweihnachtszeit die Kunden des Friesenanzeigers gebeten, sich an unserer alljährlichen Spendenaktion zu beteiligen. Jeder Kunde konnte entscheiden, ob er 24 Prozent Rabatt, den wir auf eine Anzeige in der Ausgabe Weihnachten 2018/Januar 2019 gewährten, selbst nutzen wollte oder ob der Betrag in unseren Spendentopf fließen sollte. Der Zuspruch war erneut groß. Viele unserer Kunden haben ihren Rabatt direkt weitergegeben.

Die Spendengelder wurden in diesem Jahr darauf verwendet, die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft und den Mädchentreff in Husum zu unterstützen und ihre Wunschzettel abzuarbeiten. Allein acht Monitore wurden von Dirk Müller, Geschäftsführer des MSM Verlags und Herausgeber des Friesenanzeigers, in Kooperation mit dem Hamburger Unternehmen sysmind Service- und Vertriebsgesellschaft mbH gesponsert. Acht Funkmäuse erhielten wir als großzügige Sachspende von CSVnord Sönke Mauderer Bürotechnik & -möbel, ansässig in der Husumer Liebigstraße.

„Wir sind dankbar für die großartige Hilfsbereitschaft, die wir erlebt haben. In diesem Jahr freuen wir uns ganz besonders über die Unterstützung des weltweit größten IT Großhändlers INGRAM MICRO aus München. Die Firma wurde auf unsere Spendenaktion aufmerksam und entschied sich spontan, mit einer Sachspende von Funkmäusen und Tastaturen zur Erfüllung der Wünsche beizutragen. Außerdem ließen die Mitarbeiter der INGRAM Hewlett Packard Enterprise- und NetApp-Teams in ihren Reihen den Hut herumgehen. So kamen weitere 290 Euro als Barspende hinzu, die direkt an die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft überwiesen wurden“, berichtet Dirk Müller. 

Mit viel Engagement und Herzblut hat Anke Schäfer, Anzeigenleiterin des MSM Verlags, dafür gesorgt, dass die Wunschzettel beinahe komplett erfüllt werden konnten. Sie betont: „Für mich ist es immer erfüllend, wenn wir unser Ziel erreicht haben und die Vertreter der Vereine und Projekte, die von uns und unseren Kunden unterstützt werden, bei der Spendenübergabe glücklich sind.“

Texte und Fotos: Raina Bossert