Freitag, 22. März 2019    13:43


«Zurück zur Startseite

Neues SUV-Flaggschiff 

SEAT kommt mit dem Tarraco groß raus 

Der SEAT Tarraco ist da! So großartig wie das Fahrzeug, so klangvoll ist sein Name: Tarraco ist die katalanische Bezeichnung für das heutige Tarragona – eine Stadt mit moderner Architektur, junger Ausstrahlung und reichem kulturgeschichtlichen Erbe. Als drittes Modell der SUV-Produktoffensive von SEAT gibt das neueste im Werk in Martorell (Barcelona) entworfene, entwickelte und in Wolfsburg gebaute Fahrzeug einen Ausblick auf die zukünftige Designsprache der kommenden SEAT Modelle. Als neues Spitzenmodell der Seat SUV-Familie verbindet der Tarraco modernste Technologie, dynamisches, agiles Handling, uneingeschränkte Alltagstauglichkeit und Funktionalität mit elegantem und zukunftsweisendem Design. Das SUV verfügt über alle erforderlichen Fahrerassistenzsysteme, um das Fahren auch bei schwierigeren Fahrbedingungen komfortabler und sicherer zu machen. Bekannte Systeme wie Spurhalteassistent und das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit City Notbremsfunktion, inklusive Radfahrer- und Fußgängererkennung, sind serienmäßig an Bord, während Systeme wie der „Blind Spot“-Sensor, die Verkehrszeichenerkennung, der Stauassistent, die automatische Distanzregelung (ACC), der Fernlicht- und der Notfallassistent optional erhältlich sind. Darüber hinaus bietet der SEAT Tarraco mit automatischem Notruf, Pre-Crash Assistent und Überschlagerkennung ein neues Maß an Sicherheit: Das Fahrzeug ist darauf ausgelegt, in jeder Situation die strengsten Sicherheitsstandards zu erfüllen, und setzt damit in seinem Segment Maßstäbe in Sachen Sicherheit. Das gleichermaßen dynamische wie komfortable Fahrwerk wird perfekt von der leistungsfähigen, effizienten und zuverlässigen Motorenpalette ergänzt: Die hochmodernen Triebwerke verfügen allesamt über Direkteinspritzung, Turboaufladung und Start-Stopp Automatik. Zwei Benzin- und zwei Dieselmotoren werden zum Marktstart erhältlich sein – wahlweise mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und mit Vorderradantrieb oder 4Drive Allradantrieb. Mit einer Länge von 4.735 mm und einer Höhe von 1.658 mm bietet der SEAT Tarraco nicht nur einen großzügig dimensionierten Innenraum, seine stattlichen Maße verleihen ihm auch ein ausgesprochen imposantes Äußeres. Dennoch erweckt das Gesamtdesign einen Eindruck von Leichtigkeit und Agilität und zugleich von Robustheit und Geräumigkeit. In den beiden Ausstattungsvarianten XCELLENCE und Style wird für die Außen- und Innenbeleuchtung des SUV ausschließlich LED-Technologie verwendet.

Text und Foto: Seat