Freitag, 18. August 2017    04:53


«Zurück zur Startseite

 

Kuchen, Klänge und Rares im Café Erlenhof

Etwas verborgen, idyllisch gelegen im Lundenerkoog, befindet sich das Café Erlenhof. Der stets frische Käsekuchen, Schwarzwälder-Kirsch und Himbeergeist-Torten sind allein schon einen Ausflug ins Grüne wert. Auch die Freundlichkeit der Gastgeber Thomas Liebetrau und Frank-Jürgen Müller sind Grund für einen Cafébesuch. Seit seiner Kindheit hat Thomas Liebetrau Antikes und Rares zusammengetragen. Seine besondere Leidenschaft gilt alten Petroleumlampen und Musikautomaten. Grammophone, ein Pianola und ein seltenes Symphonion machen das Kaffeetrinken im Erlenhof zu einem besonderen Erlebnis. Gern gibt Thomas Liebetrau seinen Gästen akustische Kostproben und erklärt die beeindruckenden Musikautomaten. An den August-Wochenenden laden die Gastgeber auch zu musikalisch-nostalgischen Abenden bei Petroleumlicht nach Lehe. Hier macht die charmante Akustik alter Melodien auf den Trichtergrammophonen das Hören zu einem besonderen Genuss.

Im Alter von neun Jahren ergatterte Thomas Liebetrau ein altes Nähkästchen mit Wurzelholzfurnier. Er restaurierte es selbst, die Technik hierzu hatte er sich schon so jung von seinem Vater abgeguckt. Später finanzierte er sein Architekturstudium mit der Restauration alter Möbel. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch all die schönen Möbel im Café selbst restaurierte, teils auch selbst schnitzte. Die stilvoll, antike Einrichtung verleiht dem Café Erlenhof ein besonders gemütliches Ambiente. „Doch“, sagt Thomas Liebetrau, „irgendwann ist es genug“. So viele antike Raritäten, vom Aschenbecher bis zum Schrank, haben sich über die Jahrzehnte angesammelt. „Von dit und dat trenne ich mich heute, unter gutem Zureden meiner Gäste, auch schon mal wieder“, betont er schmunzelnd. „Es ist einfach zu viel geworden“, räsoniert der herzliche Gastgeber. Kaffee und Kuchen inmitten von schönen und durchaus erwerblichen Raritäten aus dem privaten Besitz Liebetraus, das gibt es täglich, außer dienstags, im Café Erlenhof, Lundenerkoog 1, 25774 Lehe, Tel. 04882/5084. Gruppen bitte vorher anmelden!

Text und Fotos: Claudia Steinseifer