Freitag, 21. September 2018    02:00


«Zurück zur Startseite

Volle Fahrt in Richtung Zukunft

Nord-Ostsee Automobile und Herbert Mühle freuen sich über gemeinsam 48 neue Azubis in den Berufsfeldern Automobilverkauf, Büromanagement, Kfz-Mechatronik, Lagerlogistik und Fahrzeuglackierung.

Die erste Hürde ist mit den anspruchsvollen Einstellungstests genommen – fortan stürzt sich eine Rekordzahl von Berufsstartern in das Abenteuer Ausbildung beim größten Mercedes-Benz Partner in Norddeutschland. „Stürzt“ heißt dabei nicht „freier Fall“, denn Nord-Ostsee Automobile bietet seinen Schützlingen in allen Ausbildungsphasen die beste Unterstützung.

„Durch derzeit 150 Azubis, vielen übernommenen und abgeschlossen Ausbildungen kann unser Personalmanagement eine große Routine im Umgang mit Berufsanfängern vorweisen. Darüber hinaus entwickeln wir immer neue Ideen, um für attraktive Zukunftsperspektiven zu sorgen“, so Ausbildungsleiterin Dana Spottock.

Bestes Beispiel ist die Teilnahme von Nord-Ostsee Automobile & Herbert Mühle am PS Jobversprechen. Die branchenweit einzigartige Initiative von Mercedes-Benz garantiert gewerblich-technischen Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung die Übernahme in einem der Center in Hamburg und Schleswig-Holstein. Sollte zu dem Zeitpunkt keine geeignete freie Stelle zur Verfügung stehen, besteht die Möglichkeit, in ein anderes Unternehmen der Mercedes-Benz Handels- und Serviceorganisation bzw. an ein anderes Kooperationsunternehmen der PS Initiative Deutschland vermittelt zu werden. 

Für den wichtigen Blick über den „Tellerrand“ hinaus bietet Nord-Ostsee Automobile & Herbert Mühle seinem Nachwuchs sowohl fordernde, als auch fördernde Exkursionen mit Spaßgarantie. Gemeinsam besuchen die Azubis zum Beispiel Produktionsstätten und Herstellerzentren, Seminare zum Thema Arbeitssicherheit sowie Fahrsicherheitstrainings für junge Fahrer auf professionellen Verkehrsübungsplätzen.

Die Initiative und der gute Ruf von Nord-Ostsee Automobile & Herbert Mühle als Arbeitgeber haben sich herumgesprochen und die Zeitschrift FOCUS MONEY kürte Nord-Ostsee Automobile gar zum besten deutschen Ausbildungsbetrieb im Automobilhandel 2018. Wer sich über weitere gute Argumente für eine Ausbildung bei Nord-Ostsee Automobile informieren möchte, für den steht Dana Spottocks Tür weit offen. 

Offene Ausbildungsplätze und Karrieremöglichkeiten unter nord-ostsee-automobile.de.

Text und Foto: Nordostsee-Automobile